Custom Window Chrome mit Avalonia

Message Communicator - Black Theme

Moderne Desktop-Applikationen bringen auch ihren eigenen Fenster-Rahmen mit. Das gehört zum guten Ton und lässt sich bei zahlreichen Beispielen beobachten. In den meisten GUI-Frameworks gibt es einen Weg, genau das zu erreichen. So kann bei WPF oder Windows.Forms der Standard-Rahmen komplett ausgeblendet und damit durch das eigene Programm selbst gerendert werden. Ähnliches gilt auch für Avalonia. Aufgrund des plattformübergreifenden Ansatzes von Avalonia müssen aber einige Kleinigkeiten beachtet werden. So wird hier nicht garantiert, dass es auf jeder Plattform funktioniert. Auch die Standard-Buttons für Maximieren, Minimieren etc. sind je nach Plattform wo anders (rechts bei Windows, links bei macOS). In diesem Artikel möchte ich mich somit genauer mit diesem Thema beschäftigen und zeigen, wie ich es dann bei der App MessageCommunicator gelöst habe.

Weiterlesen …

Cross-Plattform GUI mit C# und Avalonia

Logging

Es existieren einige Ansätze, um mit C# gleichzeitig für mehrere Plattformen eine GUI zu entwickeln. Xamarin.Forms etwa ist hier ein sehr bekanntes Beispiel. Etwas unbekannter ist das Framework Avalonia [1]. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein Framework, bei dem die Oberflächen mit Xaml beschrieben und mittels des MVVM-Patterns mit der C#-Logik gekoppelt werden können. Anders als Xamarin.Forms setzt Avalonia auf einen komplett eigenen Rendering-Stack und nicht auf die Standard-Steuerelemente des jeweiligen Betriebssystems. Dadurch ist Optik und Verhalten der Applikationen auf allen Plattformen maximal gleich. Ich persönlich finde diesen Ansatz schon länger sehr spannend und habe mich in den letzten Monaten mehr mit Avalonia beschäftigt. Um für das Framework ein Gefühlt zu bekommen, habe ich eine kleine Applikation zum Senden/Empfangen von TCP/IP-Nachrichten damit gebaut [2]. Das Vorschaubild dieses Artikels ist ein Screenshot dieser Applikation.

Weiterlesen …